Herzlich willkommen beim TCAS

Unser Tennisclub im Spessart

Schöner Saisonauftakt für das Frauenteam des TC am Spessart Großenhausen: Nachdem die Mannschaft im vorigen Jahr wegen personeller Probleme aussetzen musste, feierte sie nun einen souveränen 5:1-Sieg beim TC Altenstadt. Während Melissa und Michelle Sinsel sowie Kim Obernitz sichere Zweisatz-Siege einfuhren, musste Michelle Kaus sich an Position eins einer starken Gegnerin knapp im dritten Satz geschlagen geben. Die vier jungen TCAS-Spielerinnen, die für ihre Einsätze im Team-Tennis studiumsbedingt zum Teil über mehrere hundert Kilometer anreisen, gewannen dann auch noch ihre beiden Doppel und wurden so gleich auf Anhieb für die auwändige Reaktivierung ihrer Mannschaft belohnt. 

Damen 40 nach Medenspiel gut gelauntAuch die Frauen 40 I des TCAS starteten mit einem Sieg in die neue Saison. Das Heimspiel gegen den Isenburger TC II in der Bezirksliga A wurde mit 4:2 gewonnen. Nach den Einzelerfolgen von Antje Kornhuber an Position 1 und Katrin Mussler an Position 4 bewiesen die Großenhäuserinnen wieder einmal ihre Stärke in den Doppeln. Dabei hatten sie Claudia Warwas und Elke Wiemer, die beide ihre Einzel verloren hatten, sogar als Doppel 1 nominiert. Während dann wie erwartet Kornhuber/Mussler sehr schnell 6:0, 6:2 gewannen, schienen Warwas/Wiemer nach dem 0:6 verlorenen ersten Satz gegen das Isenburger Spitzendoppel ohne jede Chance. Doch dann holten sie zur großen Überraschung aller den zweiten Satz mit 6:3 und entscheiden den Match-Tiebreak mit 10:6 für sich.
Gleich drei Match-Tiebreaks wurden in den vier Einzeln der Männer 50 des TCAS gegen den TC Langenselbold II in der Bezirksliga A gespielt. Während Thomas Kaus sein Einzel gegen einen drei Leistungsklassen höher eingestuften Gegner überlegen mit 6:2, 6:1 gewann, mussten sich die beiden Spitzenspieler des TCAS, Thomas Krieg und Lutz Polzin jeweils denkbar knapp (8:10 und 9:11) in den Match-Tiebreaks geschlagen geben, Mannschaftsführer Polzin gar nach zwei verpassten Matchbällen. Zum 2:2-Gleichstand nach den Einzeln gewann dann wenigstens Uli Middeke seinen Match-Tiebreak deutlich mit 10:3. Und dann bewiesen auch die Männer 50 des TCAS ihre Stärke in den Doppeln. Krieg/Polzin und Kaus/Middeke ließen bei ihren überlegenen Zweisatz-Siegen keine Zweifel am 4:2-Gesamterfolg aufkommen.
Mit einer Niederlage sind dagegen die Männer 40 des TC am Spessart in die Saison der Bezirksliga A gestartet. Beim TC Niederdorfelden II wurde mit 2:4 verloren. Die beiden Punkte für Großenhausen holten Jens Reinbold im Einzel und das Doppel Ungermann/Reußwig.

Kalender mit Events und Heimspielen




Unser Partner für den Sport


Nach oben